Möbel

Der Sessel Recupero

Der Name „Recupero“ steht für Erholung bzw. Wiedergewinnung, ein Umstand der in unserer Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnt, sei es in körperlicher als auch in geistiger Hinsicht.
Deshalb galt es als Aufgabe in der Entwurfsphase einen komfortablen und gleichzeitig auf das wesentliche beschränkten Sessel zu entwerfen.
Der daraus entstandene Sessel „Recupero“ ist in seiner Form einzigartig. Die beiden Seitenteile aus schichtverleimten Holz umschließen mit weichen Formen den Sessel und bilden somit die Grundlage für Fußgestell, Sitz, Armlehne und Rückenlehne.
Durch sein einfaches und unaufdringliches Erscheinungsbild lässt sich der Sessel „Recupero“ problemlos in jede Einrichtung integrieren.

Das Besondere an diesem Sessel sind die einzigartigen Seitenteile aus gebogenem Schichtholz, welche in einem Stück die Basis für Gestell, Sitz, Armlehne und Rückenlehne darstellen. Aus diesem Grund konnte der Sessel auch beim Europäischen Harmonisierungsamt geschützt werden.

In der Herstellung zeichnet sich das Modell „Recupero“ durch seine hohe Vielseitigkeit aus und ermöglicht eine Erweiterung vom einzelnen Sessel bis hin zur kompletten Sitzgarnitur mit Eckcouch und Teetisch.
Weiters kann der Sessel auf Maß und natürlich in beliebig verschiedenen Holzarten hergestellt werden.